Lars Dalgaard: SAP Business ByDesign ist ein wichtiger Bestandteil von SAPs Cloud Portfolio

[ 6 ] Mai 21, 2012 |

Wer die jüngste SAPPHIRENOW verfolgt hat, könnte den Eindruck vermittelt bekommen haben, dass SAP sein Business ByDesign zu Gunsten neuer lose gekoppelter Cloud Services ad acta legen wird. Es hörte sich tatsächlich ein wenig danach an, dass die Tage von Business ByDesign gezählt sind. Lars Dalgaard, der neue Antrieb hinter der SAP Cloud Strategie, relativiert dieses nun und nimmt in einem Blogbeitrag dazu Stellung.

Lars Dalgaard: SAP Business ByDesign ist ein wichtiger Bestandteil von SAPs Cloud Portfolio

Lars Dalgaard ist der frische Sturm hinter SAPs Cloud Portfolio

Dalgaard bestätigt noch einmal SAPs Cloud Strategie – hier nachzulesen – die sich auf die Bereiche Mitarbeiter-, Finanz-, Kunden- und Lieferantenprozesse fokussieren sowie auf voneinander lose gekoppelte Services konzentrieren wird. Allerdings lässt eine kurze Keynote nicht ausreichend Platz, um alle Fragen möglichst umfangreich zu beantworten, so Dalgaard. Speziell im Bereich Ende-zu-Ende Lösungen, also SAP Business ByDesign, blieben einige Fragen unbeantwortet.

Um SAPs Engagement Richtung SAP Business ByDesign erneut zu bekräftigen hat Dalgaard in seinem Blogbeitrag dieses Thema noch einmal aufgegriffen.

Demnach spielt SAP Business ByDesign eine strategisch wichtige Rolle im gesamten SAP Cloud Portfolio. Mit über 1000 Kunden weltweit sowie dafür speziell ausgebildeten Consultants und Entwicklern hält Dalgaard Business ByDesign für die richtige Lösung für mittelständische Unternehmen im oberen Segment und Tochtergesellschaften von Großunternehmen. Zudem soll das Interesse an ByDesign während der SAPPHIRE NOW riesig gewesen sein.

Lars Dalgaard hält SAP Business ByDesign darüber hinaus für ein schönes Produkt, was er damit begründet, dass Succesfactors vollständig auf ByDesign und weitere SAP Cloud Lösungen setzt. „Wir sind die größten Fans (und Kritiker) unserer Lösungen.“, so Dalgaard.

Auch die zahlreichen SAP Partner beruhigt Dalgaard. „Unsere Partner sind entscheidend für den Erfolg von SAP Business ByDesign.“ Die Partner haben heute die Möglichkeit ByDesign zu verkaufen sowie zu implementieren und zu erweitern. Sie sind diejenigen, welche die Lösung in die Branchen und Länder tragen, die derzeit noch nicht auf der Roadmap von SAP stehen.

Abschließend bestätigt Dalgaard noch einmal, dass SAP Business ByDesign, auf Grund der Unternehmensstrategie, ein wichtiger Bestandteil von SAPs Cloud Portfolio ist.

Tags: , , , , ,

Category: News

René Büst

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing, IT infrastructure, open source and Internet of Things. Prior to that he was Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene Buest is top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.