Jaspersoft wird Teil des Google Cloud Platform-Partnerprogramm – Big Data Analyse mit Google BigQuery

[ 7 ] Juli 25, 2012 |

Business Intelligence-(BI)-Plattform Anbieter Jaspersoft wird Teil des Google Cloud Platform-Partnerprogramm. Über dieses Programm stellt das Unternehmen als Technologiepartner seinen Open Source-Konnektor für Google BigQuery-Kunden bereit, mit dem Business Intelligence-Berichte und Analysen auf der Google Cloud Platform durchgeführt werden können. Mit diesem Konnektor lassen sich die BI-Tools von Jaspersoft in die Google Cloud Platform integrieren. Auf diese Weise wird der Zugriff auf Reporting- und BI-Analyse-Anwendungen über ein integriertes Tool ermöglicht.

Jaspersoft wird Teil des Google Cloud Platform-Partnerprogramm

Das Google Cloud Platform-Partnerprogramm

Dem Google Cloud Platform-Partnerprogramm sind bereits Technologiepartner wie Internetdienst- und SaaS-Anbieter, Plattformunternehmen, Anbieter von Management- und Entwicklungstools, Anbieter von Analyse-, BI- und ETL-Lösungen sowie Speicherspezialisten beigetreten. Diese Partner tragen Zusatztechnologien bei, die bereits in die Plattform integriert wurden, um den Kunden leistungsfähige neue Lösungen auf der Basis der Google Cloud Platform anbieten zu können.

Die Google Cloud Plattform im Detail

Die einzelnen Services der Cloud Platform von Google ermöglichen die Implementierung der folgender Lösungen:

  • Cloud Apps wie mobile Anwendungen, Social Media-Anwendungen, Geschäftsprozess-Anwendungen und Websites mit der Google App Engine und Google Cloud SQL.
  • Cloud Storage Lösungen wie High-End-Backup und -Recovery, aktive Archivierung, globales File Sharing/Zusammenarbeit und primäres SAN/NAS mit Google Cloud Storage.
  • Lösungen für die Verarbeitung umfangreicher Datenmengen wie Batch- und Datenverarbeitung sowie High Performance Computing mit der Google Compute Engine.
  • Big Data-Lösungen wie interaktive Tools, Trenderkennung und BI-Dashboards mit Google BigQuery und der Google Prediction-API.

Jaspersoft setzt auf Google BigQuery

Jaspersoft will die Möglichkeit nutzen, seine Business Intelligence-Produkte mit der Leistungsfähigkeit von Googles Cloud Platform zu vereinen. Zudem stellt sie eine breite Palette von Funktionen für die Anwendungsentwicklung, Cloud Storage sowie für die Verarbeitung umfangreicher Datenmengen und die Big Data-Verarbeitung bereit und bietet unseren Kunden Big Data-Reporting- und -Analysefunktionen für beliebige Datentypen.

Dazu fokussiert sich Jaspersoft mit seinem Konnektor auf Google BigQuery, um damit weitere Funktionen bereitzustellen:

  • Sicherheit. Jaspersoft nutzt die OAuth-Token-Authentifizierung von Google für die Bereitstellung einer sicheren Verbindung.
  • Schnelligkeit. Mit dem Konnektor soll die Skalierbarkeit von BigQuery voll ausgenutzt werden können um auf diese Weise Millionen oder sogar Milliarden von Zeilen zu verarbeiten.
  • Flexibilität. Der Konnektor unterstützt die unbeschränkte Verwendung der gesamten BigQuery-SQL-Abfragesyntax.
  • Nahtlose Integration. Mit dem Konnektor lassen sich die Leistungsfähigkeit von BigQuery und die Stabilität der Dashboards, interaktiven Berichte und Ad-hoc-Analysen von Jaspersoft kombinieren.
  • Offenheit. Der Konnektor steht als Open Source-Komponente unter www.jasperforge.com kostenlos zur Verfügung. Der Quellcode steht unter http://code.google.com/p/jaspersoft-bigquery-datasource unter der AGPL-Lizenz zur freien Verwendung für Entwickler bereit.

Tags: , , , , , ,

Category: News

René Büst

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing, IT infrastructure, open source and Internet of Things. Prior to that he was Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene Buest is top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.