Die Cloud Printing Alliance wächst

[ 0 ] Oktober 25, 2011 |

Cloud-Printing ist ein ziemlich abstrakter Begriff, aber das Konzept ist revolutionär und birgt sowohl für Unternehmen als auch Verbraucher eine Menge Potential. So kann mittels Cloud Printing unabhängig vom Ort und Endgerät jederzeit gedruckt werden.

Die Cloud Printing Alliance ist eine Partnerschaft von Cortado mit Drucker & WLAN-Router Herstellern sowie Hotspot-Anbieter, Softwareentwicklern und Mobilfunkbetreibern, um gemeinsam das on-demand Drucken für jeden Inhalt, mit jedem Endgerät und an jedem Ort zu ermöglichen.

Zu den Unternehmen die vor kurzem der Cloud Printing Alliance beigetreten sind zählen u.a. Samsung, Sharp, Dell und Toshiba. Das Herz der Vereinigung bildet Cortado, ein Anbieter von mobilen Desktop-Lösungen, der mit seiner Software „Workplace“ als Bindeglied zwischen den Druckerherstellern und den mobilen Systemen wie iOS, BlackBerry, Android und Symbian dient. Nutzer des Tools erhalten 2 GB freien online Speicherplatz, den sie nutzen können, um ihre Dokumente zu speichern, um dann on demand via WLAN oder Bluethooth zu drucken.

Laut Cortado handelt es sich bei Workplace aktuell um die einzige Cloud Printing Lösung die unabhängig von mobilen Endgeräten, Druckern und Dateitypen arbeitet. Das Unternehmen hostet derzeit mehr als 5.000 Druckertreiber um damit die Verfügbarkeit der Netzwerkdrucker zu gewährleisten.

Derzeit hat die Cloud Printing Alliance mehr als 184.000 Benutzer weltweit. Das bedeutet eine Steigerung von 84% seit der Gründung der Gruppe im März 2011. Zu den Partnern der Cloud Printing Alliance gehören zurzeit Brother, Dell, Funkwerk, Kodak, Konica Minolta, Kyocera Mita, Lexmark, OKI und Toshiba.

Mehr unter http://www.cloud-printing-alliance.com

Tags: ,

Category: News

René Büst

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing, IT infrastructure, open source and Internet of Things. Prior to that he was Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene Buest is top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.