Internet ohne stabile Datenverbindung nervt!

[ 0 ] April 16, 2012 |

Ich habe schön öfters über das Thema Datenverbindung und Cloud Computing geschrieben. Zum einen bedeutet eine nicht stabile Internetleitung den Knockout der Cloud zum Anderen ist es ein echtes Dilemma was wirklich nervt!

Und von diesem nervenden Thema bin ich derzeit betroffen. Ursprünglich wollten wir über Ostern und das Wochenende danach in unsere neue Wohnung in den Odenwald umziehen. Aber es kommt nun einmal immer anders als man denkt. So verschiebt sich der Umzug nun um ca. 2 Wochen. Eigentlich kein Problem, wenn man nicht irgendwann den Telefon- und somit Internetanschluss kündigen muss.

Ich nutze daher behilfsweise die WLAN Thethering Funktion meines Android Smartphones. Das klappt in der Stadt mit einer UMTS oder HSDPA auch ganz gut. Jedoch wohnen wir auf dem Dorf und das bedeutet eine schmalbandige Edge Verbindung. Arbeiten ist damit so gut wie unmöglich. Ständig bricht der Seitenaufruf mit „Fehler 101 (net::ERR_CONNECTION_RESET): Verbindung wurde zurückgesetzt.“ oder „Fehler 324 (net::ERR_EMPTY_RESPONSE): Server hat die Verbindung geschlossen. Es wurden keine Daten gesendet.“ ab. Der Aufruf von zwei Seiten parallel funktioniert überhaupt nicht. Parallel Telefonieren und surfen klappt ebenfalls nicht. Sobald ein Anruf eingeht, wird die Internetverbindung unterbrochen.

Und das in Zeiten, wo Cloud Computing von den Anbietern, allen voran die Deutsche Telekom, stark beworben wird. An dieser Stelle kann und möchte ich der Telekom allerdings keinen Vorwurf machen. Meine Frau nutzt beruflich T-Mobile und hat hier eine konstante UMTS Verbindung. Ich hingegen nutze Fyve, die auf die mobile Infrastruktur von Vodafone setzen.

Internet ohne stabile Datenverbindung nervt

Ich prangere die Gesamtsituation der Datenverbindungen in Deutschland an. Deutschland verfügt zwar über eine verhältnismäßig gut ausgebaute Infrastruktur. Allerdings gibt es noch viel zu viele Gegenden, in denen Schmalband Internetverbindungen an der Tagesordnung sind. Und dafür muss man z.T. nur 3 Kilometer aus dem Kern einer Großstadt hinausfahren. Die obere Graphik verdeutlicht die Situation (DSL) ganz gut. Besonders aufgefallen ist mir die Misere als wir unsere neue Wohnung im Odenwald, eine ländliche Gegend, gesucht haben. Es gibt dort Ecken, in denen nicht einmal eine mobile Edge Verbindung möglich ist, egal um welchen Anbieter es sich handelt. Auch eine angemessene DSL-Verbindung ist nicht einfach zu finden. In vielen Fällen ist das höchste aller Gefühle eine 2 MBit Leitung, vieler Orts noch geringer.

Ich Frage mich wann in unserem Hochtechnologieland Deutschland diese Misere endlich auch von der Politik beseitigt wird. Denn schauen wir uns die Verteilung von Android und iPhone Smartphones sowie die Entwicklung des Cloud Computing an, besteht hier, insbesondere in den ländlichen Regionen, ein enormer Handlungsbedarf.

Category: Kommentar

René Büst

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing, IT infrastructure, open source and Internet of Things. Prior to that he was Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene Buest is top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.