Was ist ein Cloud Services Brokerage?

[ 7 ] Februar 27, 2012 |

Das Cloud Services Brokerage Modell bietet ein architektonisches-, business-, und IT-Betriebs-Modell, mit dem verschiedene Cloud Services bereitgestellt, verwaltet und adaptiert werden können. Und das sich innerhalb eines föderierten und konsistenten Bereitstellung-, Abrechnung-, Sicherheit-, Administration- und Support-Framework befindet.

Unternehmen werden damit in die Lage versetzt, ihr Cloud-Services Management zu vereinheitlichen, um damit den Innovationsgrad zu erhöhen, die globale Zusammenarbeit zu verbessern, die Betriebskosten zu senken und insgesamt besser zu wachsen. Cloud Computing Anbieter erhalten damit die Möglichkeit die Bereitstellung ihrer Cloud Services zu vereinheitlichen und ihr eigenes Services Netzwerk zu differenzieren und damit eine umfangreiche Cloud Computing Plattform bereitzustellen. Technologie-Anbieter können damit ein Ökosystem von Mehrwertdiensten aufbauen, um ihre wichtigsten Angebote zu differenzieren, die Kundenbindung erhöhen und neue Vertriebswege erschließen.

Das Ziel des Cloud Service Broker ist es, ein Proof of Concept für eine vertrauenswürdige Cloud-Management-Plattform zu präsentieren. Die Plattform soll damit das Bereitstellen von komplexen Cloud-Services für Unternehmenskunden erleichtern.

Das Cloud Service Brokerage System ist der erste Ansatz seiner Art, um der Komplexität der ganzheitlichen Cloud Adaption zu begegnen und Unternehmen das große Potential des Cloud Computing aufzuzeigen. Das Cloud Service Brokerage System nutzt die spezifischen Kundenbedürfnisse in Bezug auf die Performance, Kosten, Sicherheit, Standorte, Standards und weiterer Kriterien und prüft, ob diese zu den möglichen Services von Cloud Computing Anbietern passen. Im Anschluss erstellt und veröffentlicht der Cloud Service Brokerage den entsprechenden Dienst innerhalb der Cloud und stellt kontinuierlich sicher, dass die einzelnen Cloud-Services einwandfrei zusammenarbeiten, um die erforderlichen Unternehmensziele zu erreichen.

Was ist ein Cloud Service Broker?

Ein Cloud Service Broker ist ein Drittanbieter, der im Auftrag seiner Kunden Cloud Services mit Mehrwerten anreichert und dafür sorgt, dass der Service die spezifischen Erwartungen eines Unternehmens erfüllt. Darüber hinaus hilft er bei der Integration und Aggregation der Services, um ihre Sicherheit zu erhöhen oder den originalen Service mit bestimmten Eigenschaften zu erweitern.

Kurz:

Ein Cloud Service Broker ist eine Schicht zwischen den Cloud Anbietern und den Cloud Nutzern und bietet verschiedene Dienste wie z.B. die Auswahl, Aggregation, Integration, Sicherheit, Performance Management, usw.

Cloud Services haben in den letzten Jahren ein enormes Wachstum erlebt, was aber ebenfalls dazu geführt hat, dass die Komplexität für Unternehmen gestiegen ist, um einen geeigneten Cloud Service zu nutzen bzw. zu adaptieren. Zu den größten Hürden gehören:

  • Durch eine stetig wachsende Anzahl von Anbietern ist es schwierig den richtigen Anbieter/ Service zu identifizieren.
  • Jeder Anbieter hat seine eigene API, was zu Kompatibilitätsprobleme führt.
  • Die Kostenstruktur, Bereitstellungsoptionen usw. variieren von Anbieter zu Anbieter.
  • Es gibt verschiedene Arten von Cloud-Services: SaaS, PaaS, IaaS, etc., die zu weiteren Komplikationen in der Identifikation, Auswahl und Integration führen.
  • Die Kosten steigen parallel zur Komplexität, wenn Unternehmen mehrere Anbieter nutzen.

Was sind die Vorteile eines Cloud Service Broker?

  • Die Auswahl des besten Anbieters basierend auf den Service, Kosten und weiterer spezifischer Parameter.
  • Reduzierung der Komplexität im Bezug auf die Integration von Cloud Services in die Geschäftsprozesse unabhängig von der Anzahl der Cloud-Services und die Art der Dienste.
  • Reduzierung von Sicherheitsrisiken – kümmern sich um die Authentifizierung, Autorisierung und Zugriffskontrolle.
  • Reduzierung der operativen Probleme – SLAs, technische Unterstützung, Abrechnung etc. Alles über eine Oberfläche.

Ein Cloud Service Broker befindet sich hierarchisch über den Cloud Anbietern, schafft einen Mehrwert und reduziert die Komplexität und die Risiken für Cloud Computing Nutzer.

Gartner prognostiziert, dass Cloud Computing Broker Services bis zum Jahr 2015 der größte Markt von Cloud Services werden wird.


Bildquelle: theresearchpedia.com

Tags: , , , ,

Category: Grundlagen

René Büst

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing, IT infrastructure, open source and Internet of Things. Prior to that he was Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene Buest is top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.