Event-Tipp: CloudOps 2012 Call for Papers – Werde Teil von etwas ganz Großem!

[ 11 ] Juni 26, 2012 |

Nach dem rockigen Charme des CloudCamp Frankfurt 2012 wird es in der frankfurter Cloudszene wieder ein wenig „seriöser“. Mit ein wenig mehr Business – ja der gute Zwirn darf getragen werden – findet der CloudOps Summit zum zweiten Mal in seiner Geschichte am 20.09.2012 im Campus Westend der Uni Frankfurt statt. Neben vielen gesetzten Sprechern, haben die Veranstalter einen Call for Papers eröffnet, bei dem ihr euch mit einem herausragenden(!) Vortrag bewerben könnt.

Event-Tipp: CloudOps 2012 Call for Papers - Werde Teil von etwas ganz Großem!

Grundsatzdiskussionen sind laaangweilig!

Die Cloud ist angekommen und hat sich auch in den Köpfen der IT-Entscheider und Fachabteilungen festgesetzt. Daraus resultieren weitere Themen wie bspw. Big Data oder Bring Your Own Device, die zum einen von Cloud Infrastrukturen unterstützt werden zum anderen aber auch durch das Thema Consumerization getrieben werden.

Grundsatzdiskussionen zu Themen wie was ist IaaS, PaaS und SaaS sind ebenso nicht mehr notwendig wie das leidige Thema Datenschutz und Sicherheit. Entweder man macht es oder lässt es sein, Punkt! (Ich habe erst gestern mit einem Systemhaus telefoniert, die bereits über 120 Office 365 Projekte abgewickelt haben, Tendenz steigend. So schlecht kann die Cloud daher nicht sein, oder?)

Selbstverständlich werden Unternehmen über einen gewissen zeitlichen Horizont unterschiedliche Cloud Services nutzen (müssen). Und auch wir Nörgler (aka Deutschen) sind dazu in der Lage, ehrlich! Der CloudOps Summit 2012 wird daher nicht mehr in die Grundsatzdiskussion einsteigen, sondern drei Schwerpunkte behandeln, die essentiell wichtig sind und von der Cloud beeinflusst werden.

Transition to the Cloud

  • Wie können existierende Anwendungen in die Cloud migriert werden?
  • Welche Erfahrungen gibt es hinsichtlich Datenschutz und Compliance?
  • Bei welchen Systeme/Plattformen ist eine Migration in die Cloud besonders sinnvoll?

Build/Run the Cloud

  • Wie können Cloud-Architekturen sicher aufgebaut und betrieben werden?
  • Welche Auswirkungen hat die Cloud auf bestehende Planungs- und Betriebs-Prozesse?
  • Wie kann mit der steigenden Kompexität von cloudbasierten Architekturen umgegangen werden?

Cloud Skills

  • Welche Rollen und Aufgaben werden in einem zukünftigen Cloud Betrieb benötigt?
  • Wie verändern sich die Anforderungen innerhalb der einzelnen Rollen?
  • Welchen neuen, disruptiven Dienstleitungen werden durch Cloud Computing ermöglicht?

Klasse zuerst!

Wer sich also in der Lage fühlt, zu einem dieser Themen einen Vortrag bzw. ein interessantes Projekt inkl. Lösungsansatz(!) zu präsentieren, der sollte sich am Call for Papers des CloudOps Summit 2012 beteiligen. Bewerbungen können für eine Keynote (15 Minuten), einen Lightning Talk (6 Minuten) oder einen Workshop (30 Minuten) abgegeben werden.

Die Bewerbung für einen Vortrag ist hier zu finden. Zudem sollte man sich darauf einstellen, neben dem Vortrag ebenfalls einen bzw. zwei Artikel zu dem Thema zu schreiben. Die Nachwelt soll auch etwas davon haben.

Für Rückfragen könnt ihr euch über Twitter an @rjudas oder @renebuest bzw. per eMail an rjudas@arago.de oder rene@clouduser.org wenden.

Tags: , , , , ,

Category: Events

René Büst

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing, IT infrastructure, open source and Internet of Things. Prior to that he was Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene Buest is top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.