Microsoft öffnet Cloud Forschungszentrum in Skolkovo

[ 8 ] Mai 22, 2012 |

Die Skolkowo-Stiftung und Microsoft haben heute den Bau eines Forschungs- und Entwicklungszentrums in Moskau vereinbart. Hier sollen ab 2015 vor allem Technologien und Dienste rund um Cloud Computing entwickelt werden. Die Kooperation zwischen der Skolkowo-Stiftung und Microsoft besteht bereits seit 2010.

Die Forschungsaktivitäten werden sich insbesondere auf die Entwicklung von Lösungen für Microsoft Dynamics konzentrieren. Die Entwicklung von Technologien für die Dynamics Cloud Plattform zusätzlich zu klassischen Produkten wird eine der obersten Prioritäten für Microsofts F&E Zentrum in Skolkowo sein. Das wichtigste Grundprinzip bei der Entwicklung neuer Produkte soll neben dem Design einer neuen Architektur die Gestaltung flexibler Strukturen und Funktionen der Produkte sein, um damit die unterschiedlichen Anforderungen und Bedürfnisse aller Länder weltweit gerecht zu werden. Microsoft plant 10 Millionen Dollar in das Forschungsprojekt zu investieren, um damit seinen Beitrag für die IT-Branche und die Wirtschaft zu leisten.

Das Microsoft Forschungszentrum soll bis 2015 100 IT-Spezialisten und Forscher beschäftigen. Darüber hinaus soll das Zentrum als Basis für die gemeinsame Forschung aller Microsoft Experten weltweit dienen. Zudem wird das Forschungszentrum mit der Skolkovo Open University (OpUS) und der University of Science and Technology (Skolkovo Tech) kooperieren.

Die ersten Gespräche zu Microsofts Engagement in Skolkovo fanden bereits am 1. November 2010 während eines Treffens zwischen Microsoft CEO Steve Ballmer und dem russischen Milliardär Viktor Vekselberg
statt.


Bildquelle: http://en.rian.ru

Tags: , , , , ,

Category: News

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing and IT infrastructure. He is member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network, top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter. For more than 16 years he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles, speaker and participant of experts rounds. On CloudUser.de he writes about topics from the fields of cloud computing, it-infrastructures, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Comments (8)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Microsoft eröffnet Cloud Forschungszentrum - Aktuelles | Datenwölkchen | Mai 24, 2012

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.