Hitachi und Infosys starten Initiative für Private Clouds

[ 0 ] Dezember 13, 2012 |

Hitachi Data Systems (HDS) und Infosys unterstützen Unternehmen künftig gemeinsam bei der Einführung von Private Clouds für geschäftskritische Anwendungen. Als technologische Basis wird hierbei insbesondere die vorvalidierte Hitachi Unified Computer Plattform (UCP) Select für Microsoft Exchange Server 2012 dienen, die Server, Storage und Netzwerkkomponenten enthält. Anwender können die konvergente Infrastruktur auch für den Einsatz mit Microsoft-SharePoint-Anwendungen nutzen. HDS und Infosys werden hierzu gemeinsam Architekturen entwickeln und technische Trainings sowie Zertifizierungsprogramme anbieten.

Konvergente Infrastruktur mit 99,999 Prozent Verfügbarkeit

Die jüngst vorgestellten konvergenten Infrastrukturen von HDS bieten Anwendern die notwendige Leistungsfähigkeit und Skalierbarkeit für den Einsatz in privaten Cloud-Umgebungen. Die Verfügbarkeit von Anwendungen und Services liegt bei 99,999 Prozent. Durch die gemeinsame Nutzung der UCP können Infosys und HDS Vor-Ort-Cloud-Lösungen und Rechenzentrums-Hosting für Dritte bei extremer Skalierbarkeit anbieten: Bis zu 96.000 Mailboxen lassen sich – unterstützt durch Mailbox Availability Group (DAG) – hochverfügbar erstellen und betreiben. Außerdem sind ein N+1 Server Failover sowie RAID-Schutz auf Enterprise-Level möglich.

Im Zuge der weltweiten Partnerschaft unterstützt HDS auch das Infosys Cloud Ecosystem Hub, das im August 2012 vorgestellt wurde. Der Hub bietet umfangreiche Lösungen, mit deren Hilfe Unternehmen Cloud-Services über verschiedene Umgebungen hinweg erstellen, einführen und betreiben können.

Kernpunkte der Partnerschaft von HDS und Infosys

Beide Unternehmen arbeiten seit über zehn Jahren zusammen. Die jetzt erweiterte Kooperation enthält:

  • Solution Development: Gemeinsames Entwerfen von konvergenten Infrastrukturen für den Einsatz in Cloud-Umgebungen, unter anderem für Microsoft Lync, Exchange und SharePoint sowie Cisco UCS-Migrationen. Hitachi Data Systems und Infosys planen den Ausbau des Angebots an konvergenten Infrastrukturen, um künftig auch Big Data und Content Management abbilden zu können.
  • Schulungen und Zertifizierungsprogramme: Neue Schulungen und technologische Zertifizierungsprogramme für HDS-Speichertechnologie.
  • Gemeinsame Sales-Ansätze: Enterprise-Anwender auf breiter Front mit führenden Storage- und IT-Lösungen versorgen durch gemeinsame Sales- und Marketing-Programme.

Tags: , , , ,

Category: News

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing and IT infrastructures. He is member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network, top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter. For more than 16 years he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles, speaker and participant of experts rounds. On CloudUser.de he writes about topics from the fields of cloud computing, it-infrastructures, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.