Fehlerhafte Netzwerkkonfiguration war Schuld am Windows Azure Ausfall für die Region “West Europe”

[ 7 ] Juli 28, 2012 |

Grund für den ca. 2,5-stündigen Ausfall von Microsoft Cloud Service Windows Azure Compute am vergangenen Donnerstag (26.07.12) war offenbar eine fehlerhafte Netzwerkkonfiguration. Das schreibt Windows Azure General Manager Mike Neil in einem Blogbeitrag.

Fehlerhafte Netzwerkkonfiguration war Schuld an Windows Azure Ausfall für die Region

Fehlerhaft konfiguriertes Netzwerk-Device

Wie Neil schreibt, war nur Azure Compute in der Region “West Europe” von dem Ausfall betroffen. Das Problem sei auf ein falsch konfiguriertes Netzwerk-Device zurückzuführen, was dafür gesorgt hat, dass der Datenverkehr nicht mehr zu einem zuständigen Cluster in dieser Region übertragen wurde. Als die Grenze für ausgehende Verbindungen erreicht wurde, führte dies zu weiteren Problemen in einem anderen Netzwerk-Device innerhalb dieses Clusters, was das Netzwerkmanagement und die Wiederherstellung erschwerte.

Microsoft will in der kommenden Woche weitere detaillierte Informationen zu dem Ausfall veröffentlichen.

Microsoft holt gegenüber Amazon auf – Salesforce spielt auch mit

Es handelt sich bereits um den zweiten schweren Ausfall von Windows Azure in den letzten Monaten. Erst am 29. Februar 2012 wurde die Microsoft Azure Cloud Opfer des diesjährigen Schaltjahres und war damit für 12 Stunden nicht erreichbar.

Ausfall-Könige bleiben in diesem Jahr jedoch (noch) die Amazon Web Services, die das negative Duell mit einem Vorsprung von einem Ausfall anführen. Zwischenstand 3 (AWS) zu 2 (Microsoft). Aber auch Salesforce spielt langsam in der Liga mit und bietet bereits zwei Ausfälle.

Tags: , , , , , , ,

Category: News

About the Author ()

Rene Buest is Senior Analyst and Cloud Practice Lead at Crisp Research, covering cloud computing, IT infrastructure, open source and Internet of Things. Prior to that he was Principal Analyst at New Age Disruption and member of the worldwide Gigaom Research Analyst Network. Rene Buest is top cloud computing blogger in Germany and one of the worldwide top 50 bloggers in this area. In addition, he is one of the world’s top cloud computing influencers and belongs to the top 100 cloud computing experts on Twitter and Google+. Since the mid-90s he is focused on the strategic use of information technology in businesses and the IT impact on our society as well as disruptive technologies. Rene Buest is the author of numerous professional cloud computing and technology articles. He regularly writes for well-known IT publications like Computerwoche, CIO Magazin, LANline as well as Silicon.de and is cited in German and international media – including New York Times, Forbes Magazin, Handelsblatt, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Wirtschaftswoche, Computerwoche, CIO, Manager Magazin and Harvard Business Manager. Furthermore Rene Buest is speaker and participant of experts rounds. He is founder of CloudUser.de and writes about cloud computing, IT infrastructure, technologies, management and strategies. He holds a diploma in computer engineering from the Hochschule Bremen (Dipl.-Informatiker (FH)) as well as a M.Sc. in IT-Management and Information Systems from the FHDW Paderborn.

Comments (7)

Trackback URL | Comments RSS Feed

Sites That Link to this Post

  1. Cloud Computing Ausfälle im Jahr 2012 › CloudUser | Dezember 20, 2012

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.